FIGUR & ABSTRAKTION

Gegensatzpaare tauchen im Werk von Hans Schmidt immer wieder auf:

Figur und Abstraktion, Kommunikation und Schweigen, Gruppierung und Isolation, Abfall und formgebendes Material, Gewicht und Leichtigkeit, geschlossene Form und Transparenz, Innen- und Aussenwelten.

Die Figuren wirken gleichzeitig archaisch und sind doch voller Leben und Bewegung. Das Holz wird also zur Metapher, die Figur zur Metamorphose.

Tina Teufel